13.10.2020: Acht neue Corona-Infektionen im Hohenlohekreis

Schulklasse an der Gewerblichen Schule Öhringen betroffen

Heute (13.10.2020) sind dem Gesundheitsamt des Hohenlohekreises insgesamt acht neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Die Infizierten befinden sich in häuslicher Isolation, ihre Kontakte werden ermittelt. Für sie wird ebenfalls eine häusliche Quarantäne angeordnet und eine Testung empfohlen.

Zudem sind aufgrund einer Corona-Infektion eines Schülers aus dem Main-Tauber-Kreis die Schülerinnen und Schüler einer Klasse an der Gewerblichen Schule Öhringen als Kontaktpersonen ersten Grades eingestuft worden und müssen sich in häusliche Quarantäne begeben. Betroffen sind rund 30 Personen, die meisten davon leben in den umliegenden Landkreisen, sechs im Hohenlohekreis.