02.11.2020: 7 neue Corona-Fälle im Hohenlohekreis

Kindergarten in Öhringen betroffen – 7-Tages-Inzidenz steigt auf 101,2

Heute (02.11.2020) hat das Gesundheitsamt des Hohenlohekreises insgesamt 7 neue Corona-Fälle an das Landesgesundheitsamt gemeldet. Die 7-Tages-Inzidenz liegt damit bei 101,2 pro 100.000 Einwohner.

Durch einen Fall in einem Kindergarten in Öhringen musste dort für 21 Kinder und 3 Mitarbeiterinnen die Quarantäne angeordnet werden. Die Kontaktpersonenermittlung läuft.

Das Landratsamt Hohenlohekreis appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, die eine Quarantäneverfügung erhalten, dass diese Auflagen im Interesse Aller streng eingehalten werden, da sonst die Infektionsketten nicht sicher unterbrochen werden können. Bei Verstößen drohen Bußgelder.