02.04.2021: 90 neue Corona-Fälle am 02.04.2021

Inzidenz im Hohenlohekreis liegt bei 285,5

Am heutigen Karfreitag hat das Gesundheitsamt des Hohenlohekreises insgesamt 90 neue Corona-Neuinfektionen an das Landesgesundheitsamt gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz liegt damit bei 285,5 pro 100.000 Einwohner.

Rund ein Drittel aller gemeldeten Fälle war bereits als Kontaktperson in Quarantäne. Weitere bestätigte Fälle wurden bei insgesamt drei Schulen – eine Schule im Raum Künzelsau und zwei Schulen im Raum Öhringen – sowie einer Kinderbetreuungseinrichtung im Raum Öhringen gemeldet. Die Kontaktpersonenermittlung ist noch nicht vollständig abgeschlossen. Nach derzeitigem Stand wurden allein aus diesen vier Fällen bereits rund 55 Personen als Kontaktpersonen ermittelt und für diese eine Quarantäne verfügt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zudem gibt es weitere Fälle in bereits betroffenen Unternehmen.