Krisenberatung Corona

Krisenberatung Corona

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau startet mit der „Krisenberatung Corona“ eine weitere Unterstützungsmaßnahme für kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern, Soloselbständige und Angehörige der Freien Berufe in Baden-Württemberg, um den Auswirkungen der Corona-Pandemie entgegenzuwirken. Ziel der kostenlosen Beratung ist es, die unternehmerische Lage zu bewerten, Möglichkeiten der Liquiditätssicherung zu prüfen und eine Strategie zur Krisenüberwindung zu entwickeln. Hierfür können Unternehmen bis zu vier Beratungstage in Anspruch nehmen. Die „Krisenberatung Corona“ startet am 15. Mai 2020 und wird durch folgende Beratungsdienste erbracht:

RKW Baden-Württemberg, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beratungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Mittelstand und Handwerk, Telefon: 0711 61988-37
DEHOGA Baden-Württemberg, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0711 61988-37
Handelsverband Baden-Württemberg, Telefon: 0711 64864-35

Die Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums vom 14.05.2020 finden Sie hier.
Die Pressemitteilung der W.I.H.-Wirtschaftsinitiative Hohenlohe GmbH finden Sie hier.
Die Pressemitteilung der Handwerkskammer Heilbronn-Franken finden Sie hier.